OH Sünde! Team Ragusa sei Dank ;-)

Was tun, wenn eines der Lieblingsrestaurants nach 31 Jahren schließt, man dort vor fast 25 Jahren die standesamtliche Trauung und viele schöne Stunden verbracht hat und Schwiegermama noch einmal zu einem Restaurantbesuch kurz vor Toresschluss einlädt?

Da gab es gestern Abend kein halten und ich bin mit marschiert und habe mir erst eine leckere Zwiebelsuppe gegönnt (die habe ich wirklich immer geliebt), dann noch einen Schopskasalat und einen Schafskäse im Teigmantel!!! Aber ich habe auch ganz ordentlich nur Wasser dazu getrunken (okay, ein Abschiedsschnäpps`chen mit Maria war auch noch dabei.

Alle, die wissen von wem ich rede, können mich hundertprozentig verstehen :-D

Ja, ich weiß - die Rache kam gleich heute Morgen auf der Waage - ärgerlich, aber heute geht es gleich wieder richtig zur Sache mit einem Korrekturtag Phase 1 - das wird schon :-D 

Da bin ich ganz zuversichtlich - oder? 

Wie sagte meine große Tochter heute: "Mama, dass ist doch alles nur wieder Wasser"

Wir werden sehen ;-)

In diesem Sinne - seid tapfer am Wochenende und lasst euch nicht so hinreißen wie ich :-D